Stiftung Dorfbild lädt zur dritten Dorfführung

HERISAU. Am Samstag, 2. November, lädt die Stiftung Dorfbild Herisau im Rahmen der Aktion «Herisau – vorwärts» zur dritten Dorfführung ein. Interessierte besammeln sich um 10 Uhr vor dem alten Feuerwehrdepot.

Drucken
Teilen

HERISAU. Am Samstag, 2. November, lädt die Stiftung Dorfbild Herisau im Rahmen der Aktion «Herisau – vorwärts» zur dritten Dorfführung ein. Interessierte besammeln sich um 10 Uhr vor dem alten Feuerwehrdepot.

Die wichtigsten Inhalte der Führung bilden das Quartier zwischen Gutenberg-Zentrum und Migros, der geplante Migros-Neubau und die Kasernenstrasse.

Der St. Galler Journalist René Hornung gibt seine Sicht von aussen bekannt, Thomas Fuchs webt wieder den historischen Faden, und Martin Huber lässt sein Jugendquartier in Reminiszenzen aufleben. Die Führung dauert etwa 80 Minuten. (pd)