Steuereinnahmen gingen zurück

Rehetobel. Die laufende Rechnung 2009 schliesst mit einem Ausgabenüberschuss von rund 840 000 Franken ab. Im Budget war ein Ausgabenüberschuss von 670 000 Franken vorgesehen. Hauptsächlich beruht das um rund 170 000 Franken schlechtere Ergebnis auf Steuer-Mindereinnahmen von rund 200 000 Franken.

Drucken
Teilen

Rehetobel. Die laufende Rechnung 2009 schliesst mit einem Ausgabenüberschuss von rund 840 000 Franken ab. Im Budget war ein Ausgabenüberschuss von 670 000 Franken vorgesehen. Hauptsächlich beruht das um rund 170 000 Franken schlechtere Ergebnis auf Steuer-Mindereinnahmen von rund 200 000 Franken.

Der Gemeinderat hat von dem provisorischen Jahresabschluss 2009 Kenntnis genommen.

Dieser wird noch durch die Geschäftsprüfungskommission sowie die externe Revisionsstelle BDO Visura überprüft. Die definitive Verabschiedung der Jahresrechnung durch den Gemeinderat erfolgt voraussichtlich im April. (gk)

Aktuelle Nachrichten