Stelle für Schulsozialarbeit am BuGaLu besetzt

Bütschwil. Margrith Lenz wird Schulsozialarbeiterin mit einem Arbeitspensum von 35 Prozent an der Oberstufe BuGaLu. Die Trägergemeinden Bütschwil, Ganterschwil und Lütisburg haben die Uzwilerin aufgrund des Wahlvorschlages der Schulsozialkommission auf den 1. August gewählt.

Drucken

Bütschwil. Margrith Lenz wird Schulsozialarbeiterin mit einem Arbeitspensum von 35 Prozent an der Oberstufe BuGaLu. Die Trägergemeinden Bütschwil, Ganterschwil und Lütisburg haben die Uzwilerin aufgrund des Wahlvorschlages der Schulsozialkommission auf den 1. August gewählt. Sie ist verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Kindern.

Margrith Lenz führt selbständig eine Praxis für Beratung und Coaching von Personen in Lebens- und Gesundheitsfragen.

Sie verfügt über ein breites Fach- und Erfahrungswissen in der Beratung, Begleitung und Unterstützung von Schülern, Eltern, Lehrpersonen und Behörden. Im Oktober schliesst sie den zertifizierten Lehrgang Schulsozialpädagogik FHS TG/SG mit einer wissenschaftlichen Arbeit ab. (pd)

Aktuelle Nachrichten