Steins neue Begegnungsstätten

STEIN. In Stein fanden am Samstagvormittag gleich mehrere Feiern statt. Offiziell eröffnet wurde die erweiterte Mehrzweckanlage. Der Schaukäserei und dem Volkskundemuseum Stein wurde in internem Rahmen ein neuer Platz übergeben.

Roger Fuchs
Merken
Drucken
Teilen
Steins Gemeindepräsident Siegfried Dörig begrüsst zur Einweihung der erweiterten Mehrzweckanlage. (Bild: rf)

Steins Gemeindepräsident Siegfried Dörig begrüsst zur Einweihung der erweiterten Mehrzweckanlage. (Bild: rf)

Dank des Ausbaus und der Erweiterung bekomme Stein eine zeitgemässe Mehrzweckanlage. Dies sagte Gemeindepräsident Siegfried Dörig am Samstagvormittag im Beisein von viel Volk. Grund zur Freude hatten an diesem Tag auch die Kinder; sie durften erstmals den auf die Ostseite des Kindergartens verlegten und neu erstellten Spielplatz in Beschlag nehmen.

Etwas leiser ging es beim Volkskundemuseum Stein und der Schaukäserei zu und her. Dies, obschon auch dort ein neuer Begegnungsort entstanden ist: ein einladender Platz mit Brunnen, Sitzbänken und Kastanienbäumen. Am Samstagmorgen wurde der mit Geldern aus einer Stiftung neu erstellte Platz dem Museum und der Schaukäserei übergeben. Die Bevölkerung soll dann im Frühjahr zu einer Feier eingeladen werden.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 28. September.