Statutenänderung genehmigt

Offen war an der Hauptversammlung noch eine Statutenänderung. Gemäss einem bisher gültigen Artikel hatten Vereinsmitglieder, welche nicht am Vereinsausflug teilnehmen, Anspruch auf Auszahlung eines Anteils ihrer geleisteten Sold- bzw. Mitgliederbeiträge.

Drucken
Teilen

Offen war an der Hauptversammlung noch eine Statutenänderung. Gemäss einem bisher gültigen Artikel hatten Vereinsmitglieder, welche nicht am Vereinsausflug teilnehmen, Anspruch auf Auszahlung eines Anteils ihrer geleisteten Sold- bzw. Mitgliederbeiträge. An einer Versammlung in den Vorjahren wurde von zahlreichen Vereinsmitgliedern angeregt, man solle zukünftig auf diese Rückvergütungen verzichten. Der Statutenänderung, welche diese Rückvergütungen nicht mehr vorsieht, wurde zugestimmt. (pd)

Aktuelle Nachrichten