Start zur Brahmsiade

Karten Erhältlich In der Kunsthalle Ziegelhütte Unter 071 788 18 60
Drucken
Teilen

Appenzell Ein besonderes Konzert steht am Freitag um 20 Uhr in der Kunsthalle Ziegelhütte Appenzell auf dem Programm: Mit dem 1. Streichquartett von Johannes Brahms eröffnet das Beethoven Quartett aus Basel die diesjährige Brahmsiade. Das Konzept zu diesem Konzert stammt vom verstorbenen zweiten Geiger des Beethoven Quartetts, Laurentius Bonitz. Das Konzert musste letztes Jahr wegen seiner schweren Erkrankung ausfallen und enthält nun quasi als Hommage an ihn zum Schluss die «Vier letzten Lieder» von Richard Strauss, gesungen von seiner Frau, der Sopranistin Franziska Hirzel. (pd)

Karten erhältlich in der Kunsthalle Ziegelhütte unter 071 788 18 60

oder

info@kunsthalleziegelhuette.ch.