Start ins Turnjahr mit geänderten Turnzeiten

MOSNANG. Die Jugi Mosnang startet ins neue Turnjahr. Infolge Umbauarbeiten an der Oberstufenturnhalle in Mosnang gibt es während dieser Zeit zum Teil Änderungen in den Turnzeiten wie auch an den Örtlichkeiten.

Drucken
Teilen
Die Leiterinnen: Carmen Bleiker (links) und Andrea Gmür. (Bild: pd)

Die Leiterinnen: Carmen Bleiker (links) und Andrea Gmür. (Bild: pd)

MOSNANG. Die Jugi Mosnang startet ins neue Turnjahr. Infolge Umbauarbeiten an der Oberstufenturnhalle in Mosnang gibt es während dieser Zeit zum Teil Änderungen in den Turnzeiten wie auch an den Örtlichkeiten. Alle interessierten Kinder und Jugendlichen sind herzlich willkommen, dem Jugendturnen STV neu beizutreten.

Schnuppern für alle

Nach den Sommerferien startet die Jugi Mosnang ins neue Turnjahr. Die Jugi freut sich auf viele neue Gesichter, denn wie jedes Jahr stehen in den ersten drei Wochen die Türen offen für alle Interessierten. Während diesen Schnupperstunden dürfen alle Kinder und Jugendlichen in der entsprechenden Riege vorbeischauen und gleich mitturnen.

Turnen in anderen Hallen

Da in diesem Sommer grössere Bauarbeiten an der Oberstufenturnhalle in Mosnang anliegen, kann diese bis Mitte Oktober nicht betreten werden. Die meisten Turnstunden finden deshalb in der Primarturnhalle statt. Wegen Überschneidungen mit anderen Vereinen müssen zudem Zeiten angepasst werden.

Ab Mitte Oktober werden die Turnstunden wieder in die Oberstufenhalle verlegt und somit auch die Zeiten erneut angepasst. Selbstverständlich werden alle Kids rechtzeitig informiert. Das ELKI Mosnang macht eine längere Sommerpause und beginnt erst nach den Umbauarbeiten, am 21. Oktober, ins Turnjahr.

Abwechslungsreiches Training

Wer sich gerne bewegt und Freude hat am Sport, ist in der Jugi Mosnang genau richtig. Das Jugendturnen STV Mosnang bietet in jeder Riege ein abwechslungsreiches Sportprogramm. Bei Spielen, Leichtathletik, Fussball, diversen Ballspielen, Geräteturnen oder Tanz erwartet die Kids ein sehr vielseitiges Vereinsjahr.

Die Jugi besucht zudem diverse Sportanlässe, an welchen die Kids teilnehmen können. Auch der alljährliche UBS Kids Cup und ein Jugireisli werden dieses Jahr nicht fehlen. Der Jahresbeitrag – vor allem für Verbandsbeiträge und Versicherung – beträgt fürs KITU 50 Franken, für Primarschüler 60 Franken und für Oberstufenschüler 70 Franken.

Für Fragen stehen die Leiterinnen und Leiter gerne zur Verfügung. Die Jugi Mosnang freut sich sehr auf jeden Besuch. In den ersten drei Wochen nach den Ferien dürfen alle interessierten Kids gerne vorbeischauen und mitturnen, auch ohne Voranmeldung. (pd)