Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

START: Chinderwelt neu in Gais

Pünktlich zum Schulbeginn gibt es jetzt ein umfassendes Betreuungsangebot für Kinder im Alter von drei Monaten bis und mit Kindergarten.
Brigitta Schmid
Das aufgestellte Team der Kita Chinderwelt in Gais: Sandra Gschwend, Stephanie Koller, Jana D`Isep und Sheila Hofer. (Bild: Brigitta Schmid)

Das aufgestellte Team der Kita Chinderwelt in Gais: Sandra Gschwend, Stephanie Koller, Jana D`Isep und Sheila Hofer. (Bild: Brigitta Schmid)

Brigitta Schmid

redaktion@appenzellerzeitung.ch

Am vergangenen Samstag ­konnten die frisch renovierten Räumlichkeiten der neu eröffneten Kita Chinderwelt in der Forren 20 in Gais besichtigt werden. Das Team rund um Geschäftsführerin Sandra Gschwend hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen. Die hellen, freundlichen ehemaligen Geschäftsräume sind den neuesten Sicherheitsstandards angepasst und mit einer praktischen Küche ergänzt worden. So können jeden Tag frische Gerichte gekocht und aufgetischt werden.

Die Kinder können sich entweder im Spiel- oder Bewegungsraum oder aber im grossen Aufenthaltsraum mit diversen Spiel-, Verweil- und Ausruhmöglichkeiten beschäftigen. Auch wenn der Aussenbereich im Moment noch eine Baustelle ist, können sich die Kinder spätestens im kommenden Jahr auch auf einen Aussenspielplatz freuen.

Mit der Kita Chinderwelt bekommt Gais ein umfassendes Betreuungsangebot für Kinder im Alter von drei Monaten bis und mit Kindergarten. Pünktlich zum Schulbeginn starten Standortleiterin Sheila Hofer und Praktikantin Jana D`Isep mit vorerst täglich drei bis fünf Kindern. Die Kindergruppe kann aber noch wachsen, wie Geschäftsführerin Sandra Gschwend betonte. Die Kapazität der Kita liegt bei maximal ­ 18 Kindern im Vorschulalter. Je nach Bedarf können Springerinnen aus den beiden anderen Kitas Chinderwelt in Niederteufen oder Speicher eingesetzt oder aber das Team vergrössert werden, zeigt sich Sandra Gschwend überzeugt.

Für die pädagogischen Leit­linien ist in allen drei Kitas ­Chinderwelt die pädagogische Leiterin Stephanie Koller verantwortlich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.