Stärkung Wirtschaftsstandort

Das Toggenburg kann seine Vorteile nicht ausspielen und das Selbstverständnis als Wirtschaftsstandort ist eher gering ausgeprägt. Es muss sich deshalb als Wirtschaftsstandort stärker und klarer positionieren.

Drucken
Teilen

Das Toggenburg kann seine Vorteile nicht ausspielen und das Selbstverständnis als Wirtschaftsstandort ist eher gering ausgeprägt. Es muss sich deshalb als Wirtschaftsstandort stärker und klarer positionieren. Damit dies gefördert werden kann, gilt es, die Stärken des Toggenburgs inhaltlich aufzuarbeiten (Produkteentwicklung) und sie in geeigneter Weise darzustellen (Kommunikation). Der Wirtschaftsstandort Toggenburg muss zu einer definierten Marke entwickelt und diese muss nach innen und aussen klar kommuniziert werden.

Shared Service Center Toggenburg

Ein Shared Service Center bietet KMU und Kleinstunternehmen professionelle Dienstleistung in administrativen Belangen unter einem Dach an. Es kooperiert dabei mit Fachkräften in ihrem jeweiligen Gebiet.

Schule-Wirtschaft im Toggenburg

Das Projekt soll ein Bindeglied zwischen der Schule und der Wirtschaft des Toggenburgs werden sowie das Verständnis und die gegenseitige Zusammenarbeit fördern und vertiefen.

Das Projekt leistet einen Beitrag zur Sensibilisierung der Lehrer und Schüler für die unternehmerische Tätigkeit und die wirtschaftlichen Zusammenhänge. Mit dem Projekt will die Wirtschaft die vielfältigen Möglichkeiten aufzeigen, die eine Berufslehre im Toggenburg bietet, damit das Image der beruflichen Grundausbildung gefördert wird. (sas/pd)