Städtli zeigte sich in Festlaune

LICHTENSTEIG. Der Wettergott zeigte sich gnädig gegenüber den Organisatoren des Städtlifestes: Es konnte bei idealen Temperaturen und trockener Witterung durchgeführt werden.

Merken
Drucken
Teilen

LICHTENSTEIG. Der Wettergott zeigte sich gnädig gegenüber den Organisatoren des Städtlifestes: Es konnte bei idealen Temperaturen und trockener Witterung durchgeführt werden. Am Freitagabend und während des ganzen Samstags nahmen zahlreiche Besucherinnen und Besucher an den Festtischen in der Hauptgasse Platz. Von dort hatten sie eine gute Sicht auf die Aktivitäten, die auf der Bühne dargeboten wurden.

Vielfältiges Programm

Vereine aus Lichtensteig zeigten dort das Resultat von unzähligen Probe- und Übungsstunden. Am Städtlifest bot sich auch für jüngere Musiker und Sänger die Möglichkeit, ihr Talent zu zeigen. So erfreuten mehrere Formationen der Musikschule Toggenburg das Publikum. Nicht auf der Bühne, aber in der Hauptgasse zeigten die jungen Turner des TZ Fürstenland akrobatische Übungen vor. Für die Verköstigung der Besucher waren die Dorfvereine zuständig. Die Mitglieder führten Beizli und boten Essen und Getränke an. (sas)