Städtereisen

Drucken
Teilen

Bloss nicht wieder in die Berge zu Heidi und Peter, zu Fuchs und Hase. Am schönsten ist der Sommer in der Stadt. Sie sind das Schlaraffenland. Es gibt Konzerte, Strassenmusikanten, Restaurants, Läden und Märkte, Park- anlagen, Museen, Schwimmbäder, Zoos und Kinos, öffentliche Verkehrsbetriebe und Menschen aus aller Herren Ländern. Ausserdem ist es eindrücklich, wenn man plötzlich den Eiffelturm, das Kolosseum oder das Brandenburger Tor vor Augen hat. Und das Beste: In der Stadt ist es im Sommer weniger hektisch als am Strand in Rimini. (pk)