St. Gallen U21 und Brühl sind gerettet

In der 2. Liga inter gehören einige der Ostschweizer Vereine zu den grossen Verlierern. Die Liga verlassen muss Chur 97. Die anderen zwei Absteiger machen Arbon, Amriswil und Sirnach unter sich aus. Erfreulicher sieht es in der Promotion League aus. St.

Drucken
Teilen

In der 2. Liga inter gehören einige der Ostschweizer Vereine zu den grossen Verlierern. Die Liga verlassen muss Chur 97. Die anderen zwei Absteiger machen Arbon, Amriswil und Sirnach unter sich aus. Erfreulicher sieht es in der Promotion League aus. St. Gallen U21 und Brühl sind nach einem schwierigen Herbst längst in ruhigen Gewässern, und auch Tuggen, trainiert von Adi Allenspach und Gusti Geiger, kann nach durchzogenen Monaten die Liga halten. (bl)