Sportlicher Familientag am Kronberg

JAKOBSBAD. Am nächsten Wochenende, 28. und 29. Mai, lädt der Unisport der Universität St. Gallen (HSG) zusammen mit der Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg AG zum sechsten Mal zu den Familientagen am Kronberg.

Merken
Drucken
Teilen

JAKOBSBAD. Am nächsten Wochenende, 28. und 29. Mai, lädt der Unisport der Universität St. Gallen (HSG) zusammen mit der Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg AG zum sechsten Mal zu den Familientagen am Kronberg. Zwei Tage Spiel und Spass für jung und alt mit Familienpostenlauf im Zeichen der bevorstehenden Fussballeuropameisterschaft stehen auf dem Programm.

Postenlauf für Jung und Alt

Während zwei Tagen stehen am und auf dem Kronberg am kommenden Wochenende verschiedene Attraktionen zur Auswahl: Beispielsweise ein attraktiver Familienpostenlauf mit Hüpfburg, Bagger bedienen, Turm bauen, ein Riesentrampolin oder das Kennenlernen eines Rega-Helikopters. Töggelikasten, Fussball, Billard oder Torwandschiessen vermitteln EM-Atmosphäre. Mit etwas Glück kann man nicht nur ein Bobbahnticket gewinnen, sondern eines von fünf von den Schweizer Nationalspielern unterzeichneten Natitrikots der EM 2016. Des Weiteren stehen der Kletterpark für schwindelfreie Gäste, die beliebte Bobbahn, der Motorikpark sowie eine Schatzsuche und vieles mehr auf dem Programm. Spiel und Sport ohne Grenzen den ganzen Tag werden mit dem Tages(s)pass geboten.

Diverse Verpflegungsstände

Auch für das leibliche Wohl ist am sportlichen Familientag gesorgt. Nebst einem reichhaltigen Fitnessfrühstück im Berggasthaus gibt es am Mittag einen Spaghettiplausch im Talrestaurant. Zudem stehen die zahlreichen Grillstellen zur Verfügung. Somit kann die ganze Familie nach all den Aktivitäten den grossen Hunger stillen und wieder zu neuen Kräften kommen. Und jedes Kind darf sich über eine «i gelati»-Glace in Form eines Fussballs freuen. (pd)