Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Spontane Planänderung zum Minigolf

Leitende des Jugendturnens Mosnang haben sich kürzlich zu einem geselligen Anlass getroffen. Auf dem Programm stand das gemeinsame Minigolfspiel bei frühlingshaften Temperaturen.
Sandra Strassmann
Plausch auf der Minigolfanlage – bei bestem Frühlingswetter. (Bild: pd)

Plausch auf der Minigolfanlage – bei bestem Frühlingswetter. (Bild: pd)

Leitende des Jugendturnens Mosnang haben sich kürzlich zu einem geselligen Anlass getroffen. Auf dem Programm stand das gemeinsame Minigolfspiel bei frühlingshaften Temperaturen.

Alle Leiterinnen und Leiter sowie der Vorstand und die GPK des Jugendturnens Mosnang leisten jedes Jahr viel Arbeit zum Wohl der sportfreudigen Kinder der Jugi. Sie alle tragen zum Gelingen des Vereins bei. Wöchentlich planen und leiten sie Turnstunden für ihre Riegen, sie bereiten die Kinder und Jugendlichen auf besondere Anlässe vor und organisieren Vereinsanlässe. Als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz treffen sie sich jeweils einmal pro Jahr zu einem geselligen Anlass.

Am Samstag, 19. März, trafen sich die Leiterinnen und Leiter, die Vorstandsmitglieder sowie die GPK kurz nach Mittag und fuhren los in Richtung Obertoggenburg. Traditionellerweise wird im Voraus nicht verraten, wohin die Reise führt. Doch kurzfristig musste die Reise dann abgeändert werden. Die Eisbahn fürs Eislaufen konnte wegen der warmen Temperaturen nicht mehr geöffnet sein. So entschied sich der Verein, wieder ins Tal zu fahren und in Wattwil eine Runde Minigolf zu spielen. Alle staunten nicht schlecht, als die Schlussresultate bekannt wurden. Siegerin wurde mit einem grossen Vorsprung die älteste Leiterin, die leider nach über 20 Jahren als Leiterin den Rücktritt bereits gegeben hat. Doch das kann der Verein doch nicht zulassen, vielleicht entscheidet sich die Siegerin doch noch einmal für ein paar zusätzliche Jahre.

Auch nach dem Minigolf waren die Leiterinnen und Leiter noch nicht ausreichend vollgetankt von der Sonne. Deshalb entschieden sie sich, von Wattwil aus nach Dietfurt zu spazieren. Nach diesem lustigen Nachmittag führte die Reise wieder zurück in die Heimat nach Mosnang, wo alle gemeinsam im Restaurant Krone eine sehr leckere Verstärkung verdient hatten und wo sie anschliessend den geselligen Abend noch ausklingen liessen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.