Spitzzüngiges Politkabarett

Ernsthaft komisch und herzlich böse präsentiert sich das Programm des Kabarettisten Christoph Sieber.

Merken
Drucken
Teilen
Christoph Sieber tritt am Freitag mit «Alles ist nie genug» im Zeltainer in Unterwasser auf. (Bild: pd)

Christoph Sieber tritt am Freitag mit «Alles ist nie genug» im Zeltainer in Unterwasser auf. (Bild: pd)

UNTERWASSER. Christoph Sieber tritt mit seinem Kabarettprogramm «Alles ist nie genug!» im Zeltainer Unterwasser auf. Dass der Mann mit Kabarettpreisen überschüttet wird, verwundert nicht, hebt er sich doch mit seiner Mischung aus spitzzüngigem Politkabarett und pantomimischen Tanz und Gesangseinlagen von manch einem seiner Kollegen ab. In Zeiten, in denen nicht nur Politikverdrossenheit immer weiter um sich greift, sondern auch die Politiker genug vom Bürger haben, zeigt Christoph Sieber in seinem Programm, dass in jeder Aussage, in jeder Tat eine wundervolle Komik steckt, über die es sich zu lachen lohnt.

In «Alles ist nie genug!» ist Christoph Sieber ernsthaft komisch und herzlich böse. Er präsentiert zuweilen in Bonbonpapier gehüllten Zynismus, der das Publikum betroffen schweigen und im nächsten Moment herzlich lachen lässt. Ein Programm auf der Höhe der Zeit. (pd)

Christoph Sieber «Alles ist nie genug!», Freitag, 28. Juni, Zeltainer, Tür und Bar ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Vorverkauf unter der Nummer 079 337 66 61 oder auf www.zeltainer.ch