Spitzenkampf im Badminton

BADMINTON. Die Badmintonvereinigung St. Gallen-Appenzell empfängt diesen Sonntag um 14 Uhr in der Sporthalle Tal der Demut im Riethüsli den Rivalen aus Uzwil. Die Gastgeber hoffen auf eine glückende Revanche für den verlorenen Playoff-Final der vergangenen Spielzeit.

Drucken

BADMINTON. Die Badmintonvereinigung St. Gallen-Appenzell empfängt diesen Sonntag um 14 Uhr in der Sporthalle Tal der Demut im Riethüsli den Rivalen aus Uzwil. Die Gastgeber hoffen auf eine glückende Revanche für den verlorenen Playoff-Final der vergangenen Spielzeit. Beide Kader haben sich auf diese Saison mit namhaften Ausländern verstärkt und dominierten ihre bisherigen Partien. Die BV St. Gallen-Appenzell liegt nach drei gespielten Runden an der Tabellenspitze. Die Ostschweizer haben sich wie erwartet zu einem valablen Meisterschaftskandidaten gemausert. (pd)

Aktuelle Nachrichten