Spitalverbund: Thomas Kehl tritt zurück

AUSSERRHODEN. Der Regierungsrat hat gestern mitgeteilt, dass Thomas Kehl, Davos, auf Ende Jahr als Verwaltungsratspräsident des Spitalverbunds AR (SVAR) zurücktritt. Der Regierungsrat anerkenne, dass der Rücktritt zum Wohl des Unternehmens erfolgt sei.

Merken
Drucken
Teilen

AUSSERRHODEN. Der Regierungsrat hat gestern mitgeteilt, dass Thomas Kehl, Davos, auf Ende Jahr als Verwaltungsratspräsident des Spitalverbunds AR (SVAR) zurücktritt. Der Regierungsrat anerkenne, dass der Rücktritt zum Wohl des Unternehmens erfolgt sei. Er verhehle nicht, dass die Vertrauensbasis zwischen Regierung und Verwaltungsrat gelitten habe. Der Verwaltungsrat SVAR war wegen hoher Entschädigungen unter Beschuss geraten (siehe auch Seite 21). (eg)