Spielspass in der Wis

Wattwil. Unter dem Motto «Spielspass» durften die Schüler, Schülerinnen und Kindergartenkinder des Schulhauses Wis drei besondere Tage erleben. An den Vormittagen durften sich die Kinder ins Spiel ihrer Wahl vertiefen.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: pd

Bild: pd

Wattwil. Unter dem Motto «Spielspass» durften die Schüler, Schülerinnen und Kindergartenkinder des Schulhauses Wis drei besondere Tage erleben. An den Vormittagen durften sich die Kinder ins Spiel ihrer Wahl vertiefen. So wurde Schach gespielt und gejasst, ein englisches Theater eingeübt und viele neue Spiele kennengelernt und ausprobiert. Eine Gruppe schnupperte sogar Casinoluft. Es wurde geknobelt, gezaubert und Geschichten erfunden. Viele Spiele wurden gleich selber hergestellt, zum Beispiel DOG, Kaleidoskop, Memory und Reisespiele.

In den kleinen jahrgangsgemischten Gruppen wurden neue Freundschaften geschlossen und einander nach Möglichkeit geholfen. Die Nachmittage verbrachten die Kinder in ihrer Stufe. Wegen des nassen Wetters konnte kaum draussen gespielt werden. Trotzdem verging die Zeit im Nu bei Kreisspielen, Hockeyturnier und einem Lottomatch. (pd)