Spielplatz übernommen

Urnäsch. Auf Gesuch des Familienforums übernimmt die Gemeinde Urnäsch ab 1. Juli den gesamten Unterhalt des Spielplatzes Feld. Dies teilte die Gemeindekanzlei gestern mit.

Merken
Drucken
Teilen

Urnäsch. Auf Gesuch des Familienforums übernimmt die Gemeinde Urnäsch ab 1. Juli den gesamten Unterhalt des Spielplatzes Feld. Dies teilte die Gemeindekanzlei gestern mit. Zu den bisherigen Aufgaben wie Rasen mähen, Abfallkübel leeren, Hecken schneiden und Lauben im Herbst kommt der Unterhalt der Spielgeräte dazu.

Der Spielplatz Feld wird nicht nur von Einheimischen, sondern immer mehr auch von Gästen genutzt. Es liege im Interesse der Gemeinde genug öffentliche Spielplätze anzubieten, heisst es im Communiqué.

Mit der Übernahme des Spielplatzes Feld kommt die Gemeinde Urnäsch – nebst den beiden weiteren Spielplätzen Mettlen und Saien – somit für drei öffentliche Spielplätze auf. Während die Spielplätze bei den Schulhäusern Mettlen und Saien durch den zuständigen Schulhauswart betreut werden, wird der Unterhalt des Spielplatzes Feld durch das Bauamt Urnäsch besorgt.

Im Jahre 1985 wurde der Spielplatz Feld auf Initiative des Frauenvereins auf Gemeindeboden erstellt und seither mit grossem Engagement in Schuss gehalten. (gk)