Speicher muss Punkte teilen

Mit einer Serie von drei Siegen in Folge gingen die Viertligisten aus Speicher in das Heimspiel gegen Neckertal-Degersheim. In der 24. Minute versuchte Meng diesen Umstand mit einem Schuss aus der Distanz zu ändern, stellte aber den Torhüter vor keine grossen Probleme.

Drucken
Teilen

Mit einer Serie von drei Siegen in Folge gingen die Viertligisten aus Speicher in das Heimspiel gegen Neckertal-Degersheim. In der 24. Minute versuchte Meng diesen Umstand mit einem Schuss aus der Distanz zu ändern, stellte aber den Torhüter vor keine grossen Probleme. Trotzdem schien die Aktion Signalwirkung zu haben. Das Spiel wurde jetzt zielstrebiger, und bereits wenige Minuten später schickte Rustemi mit einem guten Pass Bänziger auf die Reise Richtung Tor. Dieser schüttelte seinen Gegenspieler ab und schob sicher zum 1:0 ein. Nach einer soliden, aber vor dem Tor zu harmlosen ersten Halbzeit gingen die Speicherer in die Pause. In der zweiten Hälfte machten die Gäste mehr Druck. Kurz vor Spielende glichen sie zum Endresultat von 1:1 aus. (ka)

FC Speicher – FC Neckertal-Degersheim 1:1 (1:0) Speicher: S. Schäfer, M. Gühr, S. Keel (P. Würzer), D. Bänziger, R. Crottogini, S. Meng, P. Huber, N. Rustemi (N. Meng), S. Bänziger, T. Bruderer (J. Mazenauer), C. Brunner.

Aktuelle Nachrichten