Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SPEICHER: Hilfsjugileiter und Ehrenmitglied gewählt

Der Turnverein Speicher hat an seiner Hauptversammlung Mutationen im Leiterteam bekanntgegeben. Zudem blickt der Verein auf ein ereignisreiches 2018.
Leiterteam Jugi Knaben: Robin Riedweg, Chris Schrepfer, Kevin Schrepfer, Michael Loser. (Bild: PD)

Leiterteam Jugi Knaben: Robin Riedweg, Chris Schrepfer, Kevin Schrepfer, Michael Loser. (Bild: PD)

Der Turnverein Speicher lud zur 151. Hauptversammlung ein. Der Präsident, Ramon Kohler, schaute auf ein ereignisreiches Turnjahr zurück. Er erwähnte diverse Anlässe wie das Skiweekend in Arosa, die Turnfahrt nach Düsseldorf sowie die gemeinsam stattfindenden Anlässe mit anderen Riegen. Turnerisch war die Teilnahme am Toggenburger Turnfest in Wattwil der grösste Anlass. Mit der Gesamtnote von 25.05 konnten die Turner auf eine Schlussnote so gut wie seit 2008 nicht mehr zurückblicken.

Zwei neue Hilfsjugileiter wurden gewählt

Im Vorstand gab es in diesem Jahr keine Veränderung. Jedoch musste der TV-Speicher den Rücktritt aus dem Leiterteam von Bruno Vestner entgegennehmen, der sich neun Jahre als Jugileiter im Verein engagiert hatte. Mit Chris Schrepfer und Robin Riedweg als Hilfjugileiter konnten jedoch motivierte Leiter für die nächsten Jahre gefunden werden. Samuel Falk wurde von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied gewählt. Er war neun Jahre als Leiter, davon fünf Jahre im Vorstand tätig. Zudem war er massgebend an der Gründung der Unihockeymannschaft beteiligt. Für seine Verdienste zu Gunsten des Vereins wurde er von der Versammlung geehrt und mit einem Präsent verdankt. Ein Highlight in diesem Jahr wird die Teilnahme am Thurgauer Kantonal Turnfest in Romanshorn sein. Auch fester Bestandteil im Jahresprogramm ist die Bundesfeier, welche in diesem Jahr wieder auf der Vögelinsegg stattfinden wird. Am 31. Juli wird in der Barhütte auf den Nationalfeiertag angestossen. Die Höhepunkte am 1. August sind der Lampionumzug und das Höhenfeuer. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.