SPEICHER: Autoscooter, Magenbrot, Sonnenschein

Dieses Wochenende traf sich Jung und Alt am Jahrmarkt. Nebst dem Warenmarkt lud auch ein Kinderflohmarkt zum Kommen ein.

Drucken
Teilen
Kaum ist das Startsignal ertönt, geht es auch schon los. (Bild: Lisa Wickart)

Kaum ist das Startsignal ertönt, geht es auch schon los. (Bild: Lisa Wickart)

Viele strömen zum jährlichen Dorffest. Die Kinder stürzen sich auf die beiden Fahrgeschäfte. Nach und nach füllen sich die Elektroautos. Lachend stossen sie mit ihren Fahrzeugen zusammen. Auch die Kleineren haben ihren Spass auf dem Karussell. Gegenüber verhandeln lautstark Mädchen und Buben am Kinderflohmarkt. Am Süssigkeitenstand tauschen sie ihr Verdientes in Zuckerwatte, Magenbrot oder Gummischlangen um. Weniger hektisch geht es am Markt zu und her. Ob Kosmetikartikel, Esswaren oder Kleidung – zu kaufen gibt es Allerlei. Einige gönnen sich eine Pause auf den Festbänken und prosten sich zu. Und über dem Treiben grüsst die Sonne.

Lisa Wickart

redaktion@appenzellerzeitung.ch