Später Start zum Toggenburger Bike-Cup

TOGGENBURG. Der 15. Toggenburger Bike-Cup startet am Pfingstsamstag, 18. Mai, mit dem Bikerennen «Ufs Hörnli» in Fischingen. Trotz dem Verzicht des RMC Bütschwil ein weiteres Bikerennen zu organisieren, wird der Toggenburger Bike-Cup weitergeführt, leider in diesem Jahr nur noch mit vier Rennen.

Drucken
Teilen

TOGGENBURG. Der 15. Toggenburger Bike-Cup startet am Pfingstsamstag, 18. Mai, mit dem Bikerennen «Ufs Hörnli» in Fischingen. Trotz dem Verzicht des RMC Bütschwil ein weiteres Bikerennen zu organisieren, wird der Toggenburger Bike-Cup weitergeführt, leider in diesem Jahr nur noch mit vier Rennen. Wie in den letzten Jahren kann in neun attraktiven Kategorien (Junioren U15, U17, U20) Juniorinnen, Damen und Herren) um Punkte in der Gesamtwertung und schöne Preisgelder für die Kategorienersten gefightet werden.

Die Renndaten für das Jahr 2013 sind festgelegt. Nach dem ersten Rennen am Pfingstsamstag folgt am darauf folgenden Samstag, 25. Mai, die Kreuzegg-Classic des Skiclubs Bütschwil und am Samstag, 15. Juni, das Run+Bike der Läuferriege Mosnang. Den Abschluss bildet wiederum das Bikerennen des Radclubs Kirchberg am Sonntag, 1. September, mit der anschliessenden Rangverkündigung der Gesamtwertung des Toggenburger Bike-Cups in Kirchberg.

Fast alle Sponsoren machen auch dieses Jahr wieder mit, denn der Bikesport erfreut sich weiterhin grosser Beliebtheit und profitiert sicher auch von den Topresultaten der Schweizer Spitzencracks auf internationaler Bühne und an den Titelkämpfen. Die Gesamtanmeldung für alle Rennen kann wie bisher online auf der Homepage www.toggenburger-bike-cup.ch oder am ersten Rennen in Bütschwil erfolgen. (pd)

Aktuelle Nachrichten