SP AR schlägt Yves Noël Balmer als Regierungsratskandidaten vor

Der Vorstand der SP Appenzell Ausserrhoden empfiehlt dem ausserordentlichen Parteitag vom 25. September 2018 die Nomination von Yves Noël Balmer als Kandidaten für den Regierungsrat.

Merken
Drucken
Teilen
Yves Noel Balmer ist seit 2010 Präsident der SP AR.

Yves Noel Balmer ist seit 2010 Präsident der SP AR.

Der Vorstand der SP Ausserrhoden hat sich für eine Einerkandidatur entschieden: Er empfiehlt dem ausserordentlichen Parteitag, Yves Noël Balmer als Kandidaten für die Regierungsratswahl vom 10. Februar 2019 zu nominieren. Das gab die Partei heute morgen in einer Mitteilung bekannt. Die Wahlkommission hatte dem Vorstand zuvor drei Kandidaten vorgeschlagen - welche die übrigen zwei sind, darüber ist nichts bekannt. Der ausserordentliche Parteitag findet kommenden Dienstag statt. Gemäss der SP habe Balmer den Nachweis erbracht, sich für soziale und demokratische Werte in der Politik einzusetzen.

Balmer ist 39 Jahre alt und in Herisau aufgewachsen. Seit zehn Jahren arbeitet er als Leiter Vertrieb und Marketing bei der Peter Hahn AG. Seit 2009 ist er Einwohnerrat in Herisau und Kantonsrat. Er ist Mitglied der Staatswirtschaftlichen Kommission, der Kommission für Finanzausgleich und Finanzaufsicht sowie der Umwelt- und Gewässerschutzkommission. Seit 2010 präsidiert er die SP AR. (pd)