SP AI will keine Änderung

APPENZELL. Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) hat an ihrem Parteitag die Änderungen des Arbeitsgesetzes einstimmig abgelehnt.

Merken
Drucken
Teilen

APPENZELL. Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) hat an ihrem Parteitag die Änderungen des Arbeitsgesetzes einstimmig abgelehnt. Wie die Partei in einer Medienmitteilung schreibt, ist die Liberalisierung der Öffnungszeiten bei Tankstellenshops ein Schritt in Richtung 24-Stunden-Arbeitsgesellschaft. Die SP AI sei nicht bereit, den masslosen Ansprüchen der Wirtschaft und des Konsums auf Kosten der Arbeitnehmenden Hand zu bieten, heisst es im Communiqué der SP AI abschliessend. (pd)