Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Sorge zu sich selber tragen»

Herisau Beim nächsten Anlass des Treffs für Angehörige von psychisch Kranken heisst das Thema «Sorge zu sich selber tragen: Was können Angehörige für sich selbst tun?». Er findet am Dienstag, 18. Oktober, um 18 Uhr im Haus 9 im Psychiatrischen Zentrum in Herisau statt.

Herisau Beim nächsten Anlass des Treffs für Angehörige von psychisch Kranken heisst das Thema «Sorge zu sich selber tragen: Was können Angehörige für sich selbst tun?». Er findet am Dienstag, 18. Oktober, um 18 Uhr im Haus 9 im Psychiatrischen Zentrum in Herisau statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

«Den Angehörigen geht es manchmal schlechter als den Patienten», weiss Rita Lengsfeld, Verantwortliche der Angehörigenberatung. Am 18. Oktober erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über das Thema «Abgrenzung». Am letzten Anlass des Jahres 2016, am 15. November, steht dann das Thema Suizid im Zentrum. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.