Sommerfreuden

TV Lütisburg

Alice Stauffacher
Drucken
Teilen
Nur die männlichen Mitglieder des Turnvereins Lütisburg unternahmen die Wanderung zur Meiersalp. (Bild: PD)

Nur die männlichen Mitglieder des Turnvereins Lütisburg unternahmen die Wanderung zur Meiersalp. (Bild: PD)

Nach der Hochsaison im Frühjahr begann für den Turnverein Lütisburg mit den Sommerferien eine ruhigere Phase. Dennoch traf sich wöchentlich eine kleinere Gruppe für ausserordentliche Aktivitäten. In den meisten Fällen musste leider das Schlechtwetterprogramm vorgezogen werden. Nichtsdestotrotz freuten sich zum Beispiel vier Spielfreudige, einen Abend lang gemeinsam im Tufertschwiler «Rössli»zu jassen oder eine Woche später mit den Karts in Sulgen ein Wettrennen zu starten. Am dritten Freitag spielte dann endlich das Wetter mit. Diesmal war es eine reine Männertruppe, die den schönen Wanderweg zur Meiers­alp oberhalb Libingen auf sich nahm und dort oben genüsslich bei Speis und Trank das Weekend einläutete.

In der letzten Ferienwoche wurde das Bike gegen einen Schwimmreifen eingetauscht und statt einem Rennen in der Alt­egg stand ein Wetteifern auf den Rutschen im Säntispark an.

Mit dem Vereinsschiessen beendete der Turnverein Lütisburg letzte Woche die Sommerprogramme. Nun heisst es wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen, um bestmöglich für das Freundschaftsturnen in Kirchberg vorbereitet zu sein. Denn dort gilt es den Vereinssieg erneut zu verteidigen.

Alice Stauffacher