Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Solidaritätsnetz Ostschweiz

Herzstück und Symbol für die Arbeit des Solidaritätsnetzes ist der Mittagstisch. Seit fünf Jahren wird in der Stadt St.Gallen täglich für 10 bis 30 Personen von einem Team von etwa 70 ehrenamtlichen Frauen und Männern gekocht.

Herzstück und Symbol für die Arbeit des Solidaritätsnetzes ist der Mittagstisch. Seit fünf Jahren wird in der Stadt St.Gallen täglich für 10 bis 30 Personen von einem Team von etwa 70 ehrenamtlichen Frauen und Männern gekocht. Nach dem Essen werden Beratungen angeboten, Freiwillige besuchen die Leute regelmässig im Gefängnis, begleiten sie zum Arzt und verhandeln mit den Amtsstellen. Die Mitglieder des Solidaritätsnetz feiern Feste und Gottesdienste mit den Flüchtlingen, haben ein Netz von Anwälten und Ärzten, die die Flüchtlinge wenn nötig auch kostenlos behandeln, und informieren die Öffentlichkeit über die unhaltbaren Zustände. (iks)

Mehr Information unter www.solidaritaetsnetz.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.