SOB-Tunnel gesperrt

HERISAU. Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) sperrt am nächsten Wochenende, 16. und 17. Juli, den Tal-Tunnel. Reisende werden laut einer Medienmitteilung mit Bahnersatzbussen transportiert.

Merken
Drucken
Teilen

HERISAU. Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) sperrt am nächsten Wochenende, 16. und 17. Juli, den Tal-Tunnel. Reisende werden laut einer Medienmitteilung mit Bahnersatzbussen transportiert. Gleichzeitig wird in Herisau die Unterführung Güterstrasse ab dem Einlenker Waisenhausstrasse bis zur St. Gallerstrasse in Richtung St. Gallen gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert.

Die SOB saniert seit Ende Januar den Tal-Tunnel. Nun steht eine intensivere Bauphase an. Der Tunnel wird am Wochenende gesperrt, um die Sohlenabsenkung im ganzen Tunnel vornehmen zu können. Leider lassen sich laut SOB bei den Bauarbeiten Lärmimmissionen nicht vermeiden. Das Bahnunternehmen ersucht die Anwohnerinnen und Anwohner deshalb um Verständnis. Reisende zwischen Herisau und St. Gallen Haggen werden mit Bahnersatzbussen transportiert. Es sei mehr Reisezeit einzuplanen, so die SOB. (pd)