So sehen Sieger aus

Am Sonntag führte der Skiclub Hemberg das Jugendskirennen am Tellerlift Hemberg durch. Kinder vom Kindergarten bis zur neunten Klasse nahmen daran teil.

Drucken
Teilen
Bild: pd

Bild: pd

Am Sonntag führte der Skiclub Hemberg das Jugendskirennen am Tellerlift Hemberg durch. Kinder vom Kindergarten bis zur neunten Klasse nahmen daran teil. Der Skilift Hemberg stellte dem Skiclub eine gut präparierte Piste zur Verfügung, auf der die Clubmitglieder einen flüssigen Lauf ausstecken konnten. In zwei Läufen bestritten 52 Mädchen und Knaben das Rennen. Sie wärmten sich nach den Läufen mit heissem Tee auf und als das Rennen vorbei war, machten sie sich auf den Weg ins Skihus, um sich dort mit Wienerli und Brot zu verpflegen.

Dank Sponsoren konnten die Clubmitglieder einen schönen Gabentempel zusammenstellen. Alle Teilnehmenden konnten einen Preis mit nach Hause nehmen. Den ersten Drei pro Kategorie wurde zudem eine Medaille und ein Diplom überreicht. Tagesbestzeit schaffte bei den Mädchen Marina Schelling (33.18 Sekunden) und bei den Knaben Jürg Brunner (30.51 Sekunden). (pd)

Aktuelle Nachrichten