SMS für dich

Lesetip

Merken
Drucken
Teilen

Clara trauert um ihre grosse Liebe Ben. Nach einem bitteren Streit hat sich der labile Musiker von einem Balkon gestürzt. Carla fühlt sich schuldig. Als sie nicht mehr weiss, wohin mit ihrer Trauer, beginnt sie, ihrem toten Freund regelmässig SMS zu schreiben. Doch die Nummer von Ben ist schon wieder vergeben und so landen die Nachrichten auf dem Handy von Sven. Der attraktive Journalist, selbst in einer Krise, wundert sich über die mysteriösen Mitteilungen und beginnt, ihrem Ursprung nachzuforschen. Nach vielen Hindernissen und Zufällen lernt er Clara kennen. Die beiden verlieben sich und für Clara beginnt ein neues Leben.

Sofie Cramer: SMS für dich, Verlag: rororo, 238 Seiten, Bibliothek Mosnang.