SM-Limiten für Teufner Athleten

LEICHTATHLETIK. 20 Athleten des TV Teufen stiegen am Samstag in Zofingen in die zweite Saisonhälfte ein: Mit drei SM-Limiten, vielen Podestplätzen und persönlichen Bestleistungen gelang dies ausgezeichnet. Joel Löhrer erreichte eine weitere SM-Limite.

Merken
Drucken
Teilen

LEICHTATHLETIK. 20 Athleten des TV Teufen stiegen am Samstag in Zofingen in die zweite Saisonhälfte ein: Mit drei SM-Limiten, vielen Podestplätzen und persönlichen Bestleistungen gelang dies ausgezeichnet. Joel Löhrer erreichte eine weitere SM-Limite. Im Kugelstossen gelang ihm dies mit 12,52 m und Rang 4. Ebenfalls die Limite knackte Jan Wyler, der mit seinem Siegessprung von 5,87 m in der nationalen Elite landete. Ein weiterer Exploit mit einer SM-Limite gelang Joshua Leuenberger im Dreisprung. Mit 11,14 m gewann er in Zofingen. Mit dem national 6. Rang darf er an den Schweizer Meisterschaften mit einem Podestplatz liebäugeln. Eine Bestätigung der Limite gelang Domenik Meier, der über 2000 m überlegen gewann. Nebst diesen Topleistungen glänzten weitere U16-Athleten mit Spitzenergebnissen.

Aber auch die U14 und U12 machten positiv auf sich aufmerksam. Unter anderem gewann Miryam Mazenauer den Hochsprung. Weitere Spitzenplätze erreichten Nicole Höhener, Thomas Koller, Chantal Koller und Stephanie Balsiger. (hk)