Sind dem Kanton Behinderte nicht wichtig?

Hindernisfreies Bauen generell Pflicht? Ausgabe vom 29. August 2014

Drucken
Teilen

LESERBRIEF

Menschen mit Behinderung können sich im Kanton Appenzell Ausserrhoden nirgends beschweren, wenn sie sich ungerecht oder gar schlecht behandelt fühlen. Denn der Kanton Appenzell Ausserrhoden hat immer noch kein Behindertengesetz erarbeitet. Wie lange will er dies noch hinauszögern? Kantonsräte sagen, sie hätten keine Zeit. Man merkt einfach, was für eine Haltung gegenüber Menschen mit Behinderung dieser Kanton hat. Die Regierung muss ein Datum festlegen und das Behindertengesetz bis dann erarbeiten.

Cem Kirmizitoprak, Imbodenstrasse 1, 9016 St. Gallen

Aktuelle Nachrichten