Silvia Lenz gibt sich geschlagen

Wahlen Silvia Lenz kandidiert im zweiten Wahlgang nicht mehr für das Oberrieter Gemeindepräsidium. Die FDP-Politikerin, die für Gais im Ausserrhoder Kantonsrat ist, blieb im ersten Wahlgang deutlich hinter den beiden anderen Kandidaten. Auf den zweiten Wahlgang hat sich Lenz zurückgezogen.

Drucken
Teilen

Wahlen Silvia Lenz kandidiert im zweiten Wahlgang nicht mehr für das Oberrieter Gemeindepräsidium. Die FDP-Politikerin, die für Gais im Ausserrhoder Kantonsrat ist, blieb im ersten Wahlgang deutlich hinter den beiden anderen Kandidaten. Auf den zweiten Wahlgang hat sich Lenz zurückgezogen. Zuvor blieb Silvia Lenz bei den Gemeindepräsidentenwahlen in Berneck ohne Chance auf eine Wahl. (red.)