Silvesterläuten in der Kirche Krinau

Drucken
Teilen

Krinau An Silvester findet in der Kirche Krinau wieder das traditionelle Handläuten der Kirchenglocken statt. Ab 23.45 Uhr wird das alte Jahr ausgeläutet, nach Mitternacht wird das neue Jahr mit dem Einläuten begrüsst. Drei Personen aus dem Dorf, die im Gottesdienst am 1. Advent ausgelost wurden, besorgen das Läuten.

Der Krinauer Glockenspezialist Max Bretscher hat diesen Brauch vor rund 20 Jahren ins Leben gerufen. In der Kirche sind zudem alle bisherigen Silvesterläuter schriftlich festgehalten. Am Silvsterläuten wird auch ein Apéro angeboten. (pd)