Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Silvesterchläuse zu Besuch in Vevey: Mit Schellenklang wurde der Appenzeller Tag an der Fête des Vignerons eingeläutet

Am Freitag dürfen sich Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden als Gastkantone an der Fête des Vignerons präsentieren. Sie begannen den Tag mit einem Umzug, der Einblicke in die Appenzeller Bräuche gewährte.
Astrid Zysset/Natascha Arsic
(Bild: Natascha Arsic)(Bild: Natascha Arsic)
(Bild: Natascha Arsic)(Bild: Natascha Arsic)
(Bild: Natascha Arsic)(Bild: Natascha Arsic)
Direktion Bühneprogramm Philipp Langenegger mit dem Strassenkünstler Hannes vo Wald. (Bild: Natascha Arsic)Direktion Bühneprogramm Philipp Langenegger mit dem Strassenkünstler Hannes vo Wald. (Bild: Natascha Arsic)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
OK-Präsident Gerhard Frey. (Bild: Astrid Zysset)OK-Präsident Gerhard Frey. (Bild: Astrid Zysset)
Ausserrhoder Landammann Alfred Stricker ist an vorderster Front mit dabei. (Bild: Astrid Zysset)Ausserrhoder Landammann Alfred Stricker ist an vorderster Front mit dabei. (Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Astrid Zysset)(Bild: Astrid Zysset)
(Bild: Natascha Arsic)(Bild: Natascha Arsic)
(Bild: Natascha Arsic)(Bild: Natascha Arsic)
(Bild: Natascha Arsic)(Bild: Natascha Arsic)
(Bild: Natascha Arsic)(Bild: Natascha Arsic)
(Bild: Natascha Arsic)(Bild: Natascha Arsic)
23 Bilder

Appenzeller Umzug durch Vevey an der Fête des Vignerons 2019

Pünktlich um 12 Uhr versammelte sich die Formation beim Entre deux-Villes an der Seepromenade in Vevey. Trotz brütender Mittagssonne warteten unzählige Zuschauer gespannt auf den Umzug des Gastkantons - und sie wurden nicht enttäuscht. Obwohl es eher ein kleiner Umzug war - nach rund einer halben Stunde war die Show vorbei - konnten die Besucher der Fête des Vignerons einen guten Eindruck des Appenzellerlandes gewinnen: Zu sehen war das Bloch genauso wie Silvesterchläuse und Alphornbläser.

Mit dabei an vorderster Front liefen die Regierungsvertreter beider Appenzeller Kantone sowie die Vertreter der Confrérie mit. Sie winkten der begeisterten Menge zu, welche die Strassen säumte. Um den hohen Temperaturen zu entfliehen, steuerten die Politiker dann direkt nach dem Umzug das Restaurant an der Seepromenade an und genossen ihr Mittagessen.

Am Ende des Umzugs trafen sich sowohl Zuschauer als auch Teilnehmer bei der Scène Jardin du Rivage. Dort erläuterte Philipp Langenegger, Direktion Bühnenprogramm AR, das weitere Programm des Tages. Am Nachmittag sind auf den Strassen Veveys zahlreiche Strassenkünstler zu sehen. Zudem treten mehrere Musikformationen auf.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.