Sigg-Bischof und Selmanaj gewählt

Schlichtungsstelle Die Justizkommission beantragte beim Kantonsrat die Wahl von zwei neuen Mitgliedern in der Schlichtungskommission.

Drucken
Teilen

Schlichtungsstelle Die Justizkommission beantragte beim Kantonsrat die Wahl von zwei neuen Mitgliedern in der Schlichtungskommission.

Ilir Selmanaj aus Trogen wurde als Mietervertreter der Schlichtungsstelle für Miete und nichtlandwirtschaftliche Pacht gewählt. Weiter folgte der Rat der Justizkommission und wählte Pascale Sigg-Bischof aus Teufen als Präsident-Stellvertreterin der Schlichtungsstelle für Miete und nichtlandwirtschaftliche Pacht. Zudem wurde Pascale Sigg-Bischof auch als Arbeitnehmervertreterin und Präsident-Stellvertreterin der Schlichtungsstelle bei Diskriminierung im Erwerbsleben gewählt. Sämtliche Wahlen erfolgten einstimmig – alle 63 anwesenden Parlamentarier folgten dem Vorschlag der Justizkommission. (bei)