Sieg dank Zusatzschlaufe

Drucken
Teilen

Wattwil Bunt tat sich am Dienstagabend beim Cupspiel gegen Eschlikon schwer und kam erst in der Verlängerung zu einem 5:2-Sieg. In der regulären Spielzeit gingen die Gastgeber durch Wyrsch in Führung. Özdemir und Monteiro schafften bis zur 81. Minute die Wende. Das 2:2 von Nigg in der 94. Minute hatte die Verlängerung zur Folge. In dieser trafen Kipfer, zweimal vom Elfmeterpunkt aus, und Scardanzan. Die nächste Cup-Runde ist am 16. September. (bl)