Siebter Sieg in Serie

Merken
Drucken
Teilen

Handball Im siebten Spiel der Saison trafen die Damen des BSG Vorderland zu Hause auf den ­Favoriten aus Kreuzlingen. Die Appenzellerinnen empfingen die Thurgauerinnen mit viel Respekt. Sie hatten zwar gleich viele Punkte auf dem Konto, konnten aber das viel bessere Torverhältnis vor­zeigen. Wie erwartet starteten beide Teams sehr schnell ins Spiel. Keine Mannschaft konnte sich jedoch gross absetzen. Kreuzlingen ging mit einem Tor Vorsprung in die Pause. Mit viel Schwung und Unterstützung der zahlreichen Fans spielte die Heimmannschaft so weiter wie in der ersten Halbzeit. Durch ­hervorragende Paraden der Torhüterin und einer sehr starken Abwehrleistung konnten sich die Hädlerinnen mit vier Toren absetzen. Am Ende konnten die ­Damen des BSG Vorderland die nächsten zwei Punkte zu Hause behalten und bleiben in dieser Saison weiterhin ungeschlagen. Bereits nächsten Samstag treffen die Hädlerinnen zu Hause auf den HC Amriswil. (pd)

BSG Vorderland: D. Pereira und S. Graf im Tor sowie M. Bänziger (3), G. Bolter (8), S. Breiten­moser, M. Brosch, A. Dietz (1), M. Graf (1), P. Graf (2), N. Heil, M. Kellenberger (7), P. Knupp (1), Y. Oehy (1) und J. Rothenberger (4).