Sie wollen die Schweiz vertreten

WALDSTATT/BÜHLER. Wenn 2016 in Stockholm der Eurovision Song Contest über die Bühne geht, wollen sie dabei sein: «elin und elin». Vorerst müssen die zwei Ausserrhoderinnen mit ihrer Eigenkomposition nun aber die Vorausscheidung in der Schweiz meistern.

Roger Fuchs
Merken
Drucken
Teilen
Bild: rf

Bild: rf

Seit einem Jahr musizieren Brigitte Meier aus Bühler und Natalie River aus Waldstatt regelmässig gemeinsam. Ein Konzert gaben sie aber noch nie. Nun wollen sie es gleich auf die grosse Bühne schaffen. Wie nahezu 180 andere Schweizer Interpreten haben auch sie einen Titel für den Eurovision Song Contest eingereicht: «One Boy One Girl». Ob sie es damit unter die ersten zehn schaffen, entscheidet das Schweizer Volk bei dem bis am 16. November laufenden Voting.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 2. November.