Sicherung des Bahnübergangs

Die Gemeinde Wattwil informiert über die Sicherung des Bahnüberganges in Ulisbach, dass es am 13. Juni keine Abstimmungen gibt und über Arbeitsvergaben.

Merken
Drucken
Teilen

Wattwil. Die Gemeinde Wattwil wurde Mitte April vom Bundesamt für Verkehr (BAV) eingeladen, zum Bauvorhaben «Sicherung Bahnübergang Nr. 222, Ulisbach, bei Kilometer 22,234 mit einer eigensicheren Schrankenanlage» Stellung zu nehmen und diese bis am 21. Mai 2010 einzureichen. Das Plangenehmigungsverfahren wird gemäss Art. 18 des Eisenbahngesetzes im vereinfachten Verfahren durchgeführt. Die Verfahrensleitung liegt beim BAV.

Der Bahnübergang dient unter anderem als Zugang zu einer bewohnten, landwirtschaftlichen Liegenschaft. Die Strasse ist als Kiesstrasse gebaut. Heute ist der Übergang mit Andreaskreuzen ausgerüstet und unbewacht. Die Sichtzeit ist ungenügend.

Geschwindigkeitserhöhung

Auf der Strecke zwischen Wattwil und Ebnat-Kappel ist eine Geschwindigkeitserhöhung geplant. Diese ist nicht Bestandteil dieses Projektes.

Die neue Bahnübergangsanlage wurde auf die höhere Geschwindigkeit ausgelegt, somit werden keine Anpassungen bei der Realisierung der Erhöhung notwendig.

Die Anlage wird auf dem Grundeigentum der Schweizerischen Südostbahn AG (SOB) erstellt. Es besteht kein Bedarf an Grundstücken und dinglichen Rechten. Die Kosten betragen 140 000 Franken und gehen zu Lasten der SOB. Die Anlage wird voraussichtlich im Jahre 2011 erstellt und in Betrieb genommen.

Da aus Sicht der Gemeinde Wattwil gegen das geplante Projekt nichts einzuwenden ist, hat der Gemeinderat der Sicherung des Bahnüberganges zugestimmt.

Keine Abstimmung am 13. Juni

Laut Mitteilung des Departements des Innern des Kantons St. Gallen gelangen am 13. Juni 2010 weder eidgenössische noch kantonale Vorlagen zur Abstimmung, weshalb der Urnengang entfällt. Die nächste Volksabstimmung findet am 26. September 2010 statt.

Arbeitsvergaben

Der Wattwiler Gemeinderat hat folgende Arbeiten vergeben:

• Baumeisterarbeiten für den Deckbelag Ulmenweg an die Firma E. Weber AG, Wattwil • Baumeisterarbeiten für den Deckbelag Trottoir Industriestrasse an die Firma E. Weber AG, Wattwil • Baumeisterarbeiten für den Deckbelag Revierstrasse an die Firma E. Weber AG, Wattwil • Baumeisterarbeiten für die Belagssanierung Thurweg, Wilerstrasse – Schomattenweg an die Firma E.

Weber AG, Wattwil • Baumeisterarbeiten für die Belagssanierung Parkplatz Wilerstrasse 55 an die Firma E. Weber AG, Wattwil • Belagssanierung Schochenebnet an die Firma E. Weber AG, Wattwil • Baumeisterarbeiten für den Deckbelag Zufahrt Obere Wanne an die Firma Pozzi AG, Wattwil • Baumeisterarbeiten für die Belagssanierung Thurweg, Flooz – ARA an die Firma Pozzi AG, Wattwil • Belagssanierung Alpbachstrasse an die Firma Pozzi AG, Wattwil •

Baumeisterarbeiten für die Belagssanierung Alte Kantonsstrasse «SAK» an die Firma Meyerhans AG, Niederuzwil • Baumeisterarbeiten für die Belagssanierung Alte Kantonsstrasse «Hirschen» an die Firma Meyerhans AG, Niederuzwil • Auftrag für den Umbau der Eingangstüre Windfang beim Kongresszentrum Thurpark an die Firma Scherrer Metallbau, Lichtensteig • Auftrag für den Foyerboden im Kongresszentrum Thurpark an die Firma Walo Bertschinger, Zürich •

Baumeisterarbeiten für die Sanierungsleitung Schönenberg an Bruno Baumann, Wattwil • Auftrag für den Ersatz der SPS-Steuerung in der Abwasserreinigungsanlage Flooz an die Firma Chestonag, Seengen • Auftrag für den Umbau der Schaltschränke inklusive Frequenzumwandler in der Abwasserreinigungsanlage Flooz an die Firma Eigenmann, Gossau. (gem)