Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sicherheit in Wattwil – Verhältnisse wie in Grossstadt?

Wie jeden Monat kam ich am Freitagabend, 7. Oktober 2016, mit meinen drei Mitarbeitern zum Nachtessen (aus der Trinkgeldkasse) zusammen.
Ivan Gämperle, Ebnaterstrasse 10, 9630 Wattwil

Wie jeden Monat kam ich am Freitagabend, 7. Oktober 2016, mit meinen drei Mitarbeitern zum Nachtessen (aus der Trinkgeldkasse) zusammen. Kurz nach 22 Uhr verliessen wir das Restaurant in Wattwil und gingen zu Fuss der Volkshausstrasse entlang in Richtung Thurbrücke, um so zu unseren an der Ebnaterstrasse parkierten Autos zu gelangen.

Auf dem Weg dorthin wurden wir völlig unerwartet von einer Gruppe Jugendlicher (mit Migrationshintergrund) tätlich angegriffen. Die Tatsache, dass der Angriff ohne Vorgeschichte und völlig grundlos aus alleiniger Motivation jemandem Schläge auszuteilen geschehen ist, macht mich wütend und löst Angst in mir aus, was uns die Zukunft diesbezüglich noch alles bringen wird.

Ich stelle mir die Frage, wie sicher ich und meine Kinder in Wattwil noch sind…

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.