Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sich landesweit in Szene setzen

Toggenburg Anerkennung, Präsenz, Aufmerksamkeit, Wertschätzung, Positionierung, mehr Mitglieder, Gehör in der Gesellschaft: Das alles wünschen sich Jungwacht und Blauring. Deshalb setzt sich die Jubla am Samstag, 9. September, landesweit in Szene. Am nationalen Jubla-Tag laden Scharen aus der ganzen Schweiz die Öffentlichkeit auf eine Reise durch die Welt der Jubla ein. Dabei zeigen sie ihren Mitmenschen, was die Jubla ist und wofür sie einsteht. Zum Beispiel für eine hochwertige und sinnvolle Freizeitgestaltung. Auch die Jungwacht und Blauring aus Bütschwil macht am nationalen Jubla-Tag mit.

Alle Kinder ab der 1. Klasse aus der Umgebung sind herzlich willkommen. «Komm vorbei und entdecke Jungwacht und Blauring Bütschwil. Es erwartet dich ein vielseitiges Schnupperprogramm mit vielen Kindern deiner Umgebung. Auch deine Eltern sind herzlich eingeladen, teilzunehmen», schreibt die Jubla Bütschwil in der Vorankündigung zum Anlass. Es sei keine Voranmeldung für den Tag notwendig, wird weiter mitgeteilt.

Um 9 Uhr trifft man sich beim Primarschulhausplatz Bütschwil. Danach freuen sich alle auf ein spannendes Geländespiel im Wald in der Nähe mit anschliessendem gemeinsamem Mittagessen. Um 14 Uhr sind alle Eltern herzlich eingeladen, bei schönem Wetter an den Thurrank zu kommen. Bei schlechtem Wetter wird der Anlass in, respektive vor der Schulanlage der Oberstufe BuGaLu in Bütschwil durchgeführt. Es wird ein von den Kindern selbstgemachter Apéro für die Eltern offeriert.

Anschliessend werden von 14.30 bis 16.30 Uhr verschiedene Workshops für die Kinder angeboten. Auch hier dürfen die Eltern gerne mitmachen, teilt die Jubla mit. Bei den Workshops wird beispielsweise gebastelt, es werden Hosensackspiele gemacht oder weitere tolle Spiele werden angeboten. Eine kleine Festwirtschaft mit Getränken ist ab 14 Uhr geöffnet.

Um 17 Uhr wird der Tag mit einem kleinen Schlusspunkt beendet, welcher bei schönem Wetter beim Thurrank und bei schlechtem Wetter vor der Oberstufe BuGaLu stattfindet. (pd)

Bei Fragen geben Simon Gübeli, Telefon 079 870 51 46, E-Mail guebi97@hotmail.ch oder Rahel Brunner, Telefon 079 959 04 03, E-Mail rahel.brunner@hotmail.ch, Auskunft. Weitere Informationen sind auf den jeweiligen Homepages aufgeschaltet: www.jwbuetschwil.ch oder www.blauringbuetschwil.ch. Jubla-Tag, Jungwacht und Blauring Bütschwil, Samstag, 9. September, von 9 Uhr bis 17 Uhr, Thurrank bei schönen Wetter oder Oberstufe BuGaLu bei Regen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.