Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sensibler vorgehen

Aufgezeichnet: Michael Hug

«Es hat mich traurig gemacht, als mich die Nachricht erreichte, denn ich habe gar nichts Böses, ich habe nichts verhunzen wollen. Ich habe grossen Respekt vor unserer Tradition und lebe sie auch. In dieser Runde aus sechs verschiedenen Kulturen in Finnland an diesem Abend hat uns das noch lange beschäftigt. Sie sagten: So intensiv wie ihr in der Schweiz eure Kultur lebt, so kennen wir es gar nicht. Ich meine, das macht die Schweiz aus. Es hat viel Gutes an sich, aber es beengt eben auch. In diesem Verhältnis leben wir, und das wird immer wieder zu diskutieren geben. Und ich befürworte es, so persönlich zu diskutieren. Ich hatte einige wüste Mails zur Sache, aber diese Personen sind heute alle nicht hier. Ich spüre heute Abend, dass wir beim nächsten Mal sensibler vorgehen müssen. Wir müssen Leute aus der Szene mit einbeziehen. Aber ich kann hier nicht versprechen, wie wir das machen, ich kann auch nicht versprechen, ob wir diesen Flyer zurückziehen und verbrennen und etwas Neues machen. Klangwelt ist eine Kulturinstitution die von öffentlichen Gelder und Sponsoring lebt und so eine Werbeaktion kostet Geld. Dieses Bild ist bereits das Bild des nächsten Festivals.»

Aufgezeichnet: Michael Hug

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.