Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sennen mischen sich unter Jubiläumsgäste

Die Schaukäserei hat am Wochenende ihr 40-Jahr-Jubiläum gefeiert. Vor Ort waren auch zwei der drei Sennen aus der Käsewerbung. Redaktor Roger Fuchs hat die Chance für einen eigenen Werbespot genutzt.
Das 40-Jahr-Jubiläum der Schaukäserei Stein zieht viel Publikum an

Das 40-Jahr-Jubiläum der Schaukäserei Stein zieht viel Publikum an

Jonas Manser
jonas.manser@appenzellerzeitung.ch

Kinder springen herum, Erwachsene schauen mit Kopfhörern in den Ohren hinunter in die Käserei. Am Samstag fand in der Schaukäserei in Stein eine Nacht der offenen Tür statt. Zum 40-Jahr-Jubiläum der Schaukäserei standen die Türen von 16 bis 23 Uhr den zahlreich erschienenen Besuchern offen. Einer der Höhepunkte war die Anwesenheit von zwei der drei Sennen aus der bekannten Werbung des Appenzeller Käses.


Im Rahmen von Führungen stellten Einheimische an Ständen ihr Kunst- und Handwerk vor. Von der Bauernmalerei bis hin zur Sattlerei: Im Mittelpunkt stand das Brauchtum. Auch draussen riecht es nach Käse, denn Chäsfladen, Chäshörnli oder Olma-Bratwurst mit Bürli standen auf dem Menu, ein Schützengartenstand schenkte Bier aus der Region aus. Zum Dessert holte man sich eine Glace vom Gelati-Stand. Auch für Kinder gab es viel zu erleben: Sie streichelten die Geissen im Streichelzoo, liessen sich Geschichten im Märlizelt erzählen und tobten sich am «Kletterkäse» aus.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.