Selina wird nicht aufgeben

Läuferriege Mosnang

Rita Hedley
Drucken
Teilen

In der Mosnanger Sportszene, insbesondere bei der Läuferriege, war die Aufregung gross am letzten Donnerstagabend. Recht­zeitig wurde im Kronensaal der 800-m-Vorlauf von Selina Büchel an der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in London mitverfolgt. Nicht nur im Olympiastadion wurde es laut, als die Läuferinnen auf die Zielgerade einbogen, auch im Saal feuerten die Leute Selina an, die sich für den Halbfinal qualifizierte. Am Freitagabend versammelte sich eine Gruppe der Läuferriege in der «Krone» zusammen mit dem Selina Büchel Fan Clan und hoffte auf ihren Finaleinzug. Was nicht gelang; sie verfehlte den Finaleinzug um 38 Hundertstel. Man war sich trotzdem einig: Selina ist eine der schnellsten 800-m-Läuferinnen der Welt, und sie wird nicht aufgeben. Die Mosnanger sind sehr stolz auf sie.

Rita Hedley