Selina Carigiet holt souverän SM-Silber

GERÄTETURNEN. Am vergangenen Wochenende fanden in Oberbüren die Schweizer Meisterschaften im Geräteturnen statt. Selina Carigiet holte sich die Silbermedaille durch eine abgeklärte, souveräne Leistung und verpasste den Titel ganz knapp.

Drucken
Silber für Selina Carigiet. (Bild: pd)

Silber für Selina Carigiet. (Bild: pd)

GERÄTETURNEN. Am vergangenen Wochenende fanden in Oberbüren die Schweizer Meisterschaften im Geräteturnen statt. Selina Carigiet holte sich die Silbermedaille durch eine abgeklärte, souveräne Leistung und verpasste den Titel ganz knapp.

Nervosität abgelegt

Auf die Frage, ob sie nervös gewesen sei, gab Selina Carigiet zur Antwort: «Sobald ich die Turnhalle betrete, legt sich die Nervosität.» Dadurch konnte sie sich sehr gut auf den Wettkampf konzentrieren, was schon zu Beginn zu spüren war. Ihr gelang der Auftakt in den Wettkampf äusserst gut. An den Schaukelringen erturnte sie sich mit 9.45 ihre höchste Note des Wettkampfs. Sie nahm das Selbstvertrauen mit an den Sprung, bekam dort die Note 9.15. Zu diesem Zeitpunkt lag Selina Carigiet an zweiter Stelle hinter zwei punktgleichen Ersten. Auch am Reck mit 9.25 turnte sie sehr solide, abgeklärt und ruhig. Am Schluss durfte sie ihr Können am Boden zeigen. Mit einer ganz sauberen, sicheren und überzeugenden Bodenübung schloss sie den Wettkampf mit der Note 9.30 ab. Mit dem Total von 37.15 wurde sie sensationelle Zweite. Ihr fehlten lediglich 0.10 Punkte auf Schweizer Meisterin Manon Reinhard, die aus dem jurassischen Glovelier stammt.

Die Erfolge

Vor zwei Jahren durfte Selina Carigiet zum ersten Mal an einer Schweizer Meisterschaft teilnehmen. Damals gewann sie auf Anhieb den Vize-Meistertitel in der 5. Kategorie. Letztes Jahr schrammte sie knapp am Podest vorbei und wurde undankbare Vierte. Nun hat sie es gleich in der ersten K6-Saison, der zweithöchsten Kategorie, geschafft und sich verdient die Silbermedaille geholt. (pd)

Aktuelle Nachrichten