Selbstunfall mit Elektrobike

GONTEN. Beim Befahren des Bahnüberganges Zollhüsli stürzte gestern morgen eine 59jährige Elektrobike-Fahrerin und verletzte sich am Oberkörper. Wie die Innerrhoder Kantonspolizei schreibt, fuhr sie auf der Hauptstrasse von Gonten nach Appenzell.

Merken
Drucken
Teilen

GONTEN. Beim Befahren des Bahnüberganges Zollhüsli stürzte gestern morgen eine 59jährige Elektrobike-Fahrerin und verletzte sich am Oberkörper. Wie die Innerrhoder Kantonspolizei schreibt, fuhr sie auf der Hauptstrasse von Gonten nach Appenzell. Sie sei mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital Appenzell überführt worden. (kpai)