Selbstgemachtes in der Kulturwerkstatt

Journale

Drucken
Teilen

HerisauVom geschmiedeten Schmuck bis hin zur Konfi präsentieren heute von 10 Uhr bis 16 Uhr zehn Ausstellerinnen und Aussteller ihr «Selbstgemachtes» in der Kulturwerkstatt Appenzellerland an der Kasernenstrasse.

Vierte Etappe der Grenzwanderung

Urnäsch Morgen findet die zweitletzte, von Wanderleitern des Verkehrsvereins geführte Grenzwanderung im Rahmen der 600-Jahre-Urnäsch-Feierlichkeiten statt. Die rund vier Stunden dauernde Wanderung über 15 Kilometer weist 1200 Höhenmeter auf. Sie führt vom Chräzerli Rank–Passhöhi–Aueli–Steinfluh–Fischegg–Dürrenbach nach Urnäsch. Treffpunkt ist um 17 Uhr beim Bahnhof Urnäsch. Keine Anmeldung erforderlich.

«d’Chlauseschüppel ­zaured» zum letzten Mal

Urnäsch Morgen Sonntag findet der letzte Auftritt eines Chlausenschuppels anlässlich der Jubiläumsaktivität «d’Chlauseschüppel zaured» statt. Der Gerstenrüti-Schuppel schliesst um 20 Uhr auf der Naturbühne des Alten Scheibenstandes die Veranstaltungsserie ab. Anschliessend ist Höck im Restaurant Taube.