Seit 40 Jahren am Tanzen

Trachtengruppe Ebnat-Kappel

Martin Alder
Drucken
Teilen
Seit 40 Jahren tanzen Ruedi und Vreni Aerne in der Trachtengruppe Ebnat-Kappel mit. 15 Jahre lang hatten sie die Leitung inne. (Bild: PD)

Seit 40 Jahren tanzen Ruedi und Vreni Aerne in der Trachtengruppe Ebnat-Kappel mit. 15 Jahre lang hatten sie die Leitung inne. (Bild: PD)

Anfangs Februar trafen sich die 15 Aktivmitglieder der Trachtengruppe Ebnat-Kappel im Restaurant Speer im Steintal zur Hauptversammlung. Ebenfalls waren drei Passivmitglieder anwesend. Nach dem feinen Nachtessen eröffnete der Präsident Martin Alder den geschäftlichen Teil. Beim Jahresrückblick konnten wir das vergangene Jahr nochmals Revue passieren lassen. Zu den schönsten Erlebnissen gehörte sicher das Nachtskifahren und das Schlitteln auf dem Tanzboden mit Fondueplausch. Oder vielleicht war es auch die Hochzeit von Lydia und Markus Bürgler, vielleicht waren es aber auch die verschiedenen Auftritte an der Älplerchilbi auf der Alp Sellamatt oder im Wohnheim Speer und im Alters- und Pflegeheim Wier in Ebnat-Kappel sowie auch im Johanneum in Neu St. Johann. Die Reise ins Berner Oberland darf auch nicht vergessen werden. Den strengsten Tag verbrachten wir mit dem Führen der Festwirtschaft an der Viehschau Ebnat-Kappel. Auch in diesem Jahr konnten mehrere Mitglieder für langjährige Aktivzeit geehrt werden. Seit zehn Jahren tanzt Stefan Alpiger mit. Bereits auf 20 Jahre konnte Daniela Fäh-Bohl zurückschauen und Ruedi und Vreni Aerne dürfen bereits auf stolze 40 Jahre zurückblicken. Unsere Aktuarin gab so manches aus vergangenen Protokollen preis. So erfuhren wir, dass die beiden in manchem Theater mitwirkten. Miteinander führten sie 15 Jahre die Tanzleitung und waren auch mit der Trachtengruppe zu Besuch in England und Schweden. In all den Jahren waren sie sehr treue Mitglieder. Wir konnten alle von ihrem Wissen und Können profitieren. Zum Abschluss der Hauptversammlung gab es noch ein feines Dessert. Wer ebenfalls in der Trachtengruppe Ebnat-Kappel mitmachen will, kann sich beim Präsidenten Martin Adler melden, Telefon 071 990 01 55 melden.

Martin Alder